Neuigkeiten

                                                                                                                     

Datenschutzhinweis: Bilder, Namen und Texte auf dieser Seite sind nach DSGVO mit Zustimmung der Besitzer/Personen hier eingestellt! Kopieren von Texten und Bilder zur weiteren Verwendung ist nicht gestattet!


Amazon- Wunschliste für die täglich benötigten Dinge im Tierheim

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/I0NT04CP2O61?ref_=wl_share


01.12.2021

- FUNDTIERE IM NOVEMBER…bisher hat sich kein Besitzer gemeldet.
 03562/983023 

 



30.11.2021

- POST VON MELLI…schöne Bilder von Melli haben wir bekommen. Sie kam aus Rumänien zu uns und hat ein so tolles zu Hause gefunden. Es ist schön für uns zu sehen, dass sie nun glückliche Hunde sein können. Wir wünschen weiterhin alles Gute.


29.11.2021

- VERMISST…wird Katze Mia. Wer hat sie gesehen? Vermisst wird sie in der Cottbuser Straße. Bitte teilen! Den Kontakt vom Besitzer findet ihr auf dem Foto mit dem Zettel.

- VIELEN LIEBEN DANK AN DAS KAUFLAND FORST…das Tierheim mit seinen Tieren bedankt sich ganz herzlich beim Kaufland in Forst. Wir wurden überrascht mit einer großen Spende. Es gab Katzen- und Hundefutter, Leberwurst, Reinigungsmittel und auch Leckereien für die Tierheim-Mitarbeiter waren dabei. Vielen Dank! Wie toll.


28.11.2021

- 3 FUNDKATZEN…immer noch müßen wir Katzen aufnehmen, obwohl wir eigentlich voll belegt sind. Sie gehören wahrscheinlich niemanden und werden nicht vermisst:

 Bild 1: Erwachsene Katze, sie ist bereits kastriert und fängt an sich einzuleben.

 Bild 2: Kitten etwas langhaarig, weiblich.

 Bild 3: Kitten, wahrscheinlich die Schwester, weiblich. Beiden Kitten sind noch sehr scheu.

- DAS TIERHEIM FORST WÜNSCHT ALLEN EINEN SCHÖNEN 1. ADVENT.



27.11.2021

- UPDATE: Hund wurde bei Facebook erkannt und ist wieder zu Hause. Wir freuen uns sehr darüber und sagen Danke an alle die geteilt haben

FUNDHUND…wer kennt bzw. vermisst diesen Rüden? Das Tierheim hat diesen kleinen und netten Dackel von der Polizei abgeholt. Eine Spaziergängerin war unterwegs und griff ihn in Forst, im Bereich Euloer Schule/Cottbuserstraße auf. Er hat leider keinen Chip und nun suchen wir den Besitzer.

 


26.11.2021

-POST VON SANCHO…wie die Zeit doch vergeht. Vielen lieben Dank für die schönen Bilder und die Nachricht, wir wünschen weiterhin alles Gute.

 „Hu hu hier lieben, 2 Jahre ist es heute her das Luna Sancho zu uns kam ... Mittlerweile hat sie schon einen Umzug mit gemacht und hat jetzt viel mehr zu schauen , mehr Fenster,  mehr Räume...Das gefällt der kleinen Madame sehr gut Sie ist nach wie vor total anhänglich verschmust und sehr liebebedürftig Sie genießt Ihr Katzenleben , indem Sie so verwöhnt wird
 LG“

 

 


25.11.2021

- POST VON AUGUST…dieses schöne und Bild und Nachricht haben wir aus dem zu Hause von August bekommen. Vielen lieben Dank und wir wünschen weiterhin alles Gute.

 „Post von August
Huhu, ich wollte euch mal zeigen das es dem August in seinem Zuhause sehr gut geht. Hier blüht august richtig auf, spielt viel und hält alle auf Trapp.
Auf jedenfall ist er sehr groß geworden und ein ganz ganz lieber Kater“



24.11.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…diese tolle Spenden sind im Tierheim eingegangen und wir möchten uns recht herzlich dafür bedanken ihr seid toll!

 Bild 1: Gespendetes Katzenfutter wurde ins TH gebracht. Vielen Dank 

 Bild 2: Familie Radon brachte und Hundefutter. Vielen Dank!

 Bild 3: Unser fleißiger 1€ Jobber hat uns gut erhaltende Kratzbäume vorbeigebracht. Vielen lieben Dank!

 Bild 4: 20 € Spende/ Futtergeld gab es fürs TH. Vielen Dank!

 Bild 5: Allerlei für unsere Tiere. Vielen Dank!

 Bild 6: Es gab viele Kotbeutel für die Hunde von den neuen Besitzern von Emy. Vielen lieben Dank!

 Bild 7: Katzenfutter, Waschmittel und Bonbons für die Mitarbeiter gab es auch. Vielen Dank!

 Bild 8: Frau Kühn schickte Wäsche und 10 € Futtergeld. Vielen Dank!

 Bild 9: Katzenfutter und Zubehör kam im Tierheim an. Vielen Dank!

 Bild 10: Ein Sack Hundefutter. Vielen Dank!

 Bild 11: Verschieden Futtersorten kamen im Tierheim an. Vielen Dank!

 Bild 12: Familie Roscher brachte uns dieses Futter vorbei. Vielen Dank!

 Bild 13: Familie Eggert brachte uns diese Futterspenden. Vielen Dank!

 Bild 14: Herr Adolf brachte uns verschiedene Dinge für die Tiere. Vielen Dank!

 Bild 15: Familie Günther/Nicko brachte uns dieses Futter. Vielen Dank!

 Bild 16: Spende über Amazon von Kathrin Borchardt. Vielen Dank!

 Bild 17-19: Das verschollene Paket hier noch mal für und von der grosszügige Spenderin Nadine Richter. Vielleicht ist es untergegangen, kann auch mal passieren. Entschuldigung dafür und vielen lieben Dank!

 

 

 

 

 



23.11.2021

- VERMITTELT…wurden 2 Kitten aus Groß Kölzig. Sie wurden zusammen vermittelt. Wir wünschen noch Geduld bei der Eingewöhnung im neuen zu Hause und danken für die Chance.

- POST VON RONJA….diese schönen Bilder bekamen wir aus dem zu Hause von Ronja. Bild 1 am Sonntagmorgen mit Kaffee und den Fellnasen und Bild 2, beim Schrauben in der beheizten Werkstatt. Vielen lieben Dank für die Bilder und Nachricht und wir wünschen weiterhin alles Gute.


22.11.2021

- POST VON LISSY…liebe Post bekamen wir von Dobermannhündin Lissy. Sie hat schon mal die Gunst der Stunde genutzt um in Frauchens Bett zu kuscheln. Und sie hat tierische Unterstützung in Form von Kanarienvögeln bekommen, denn Hund und Katz mag sie ja nicht. Vielen Dank für die Fotos und wir wünschen weiterhin alles Gute.



21.11.2021

- TRUDCHEN AUF ENTDECKUNGSTOUR…diese liebe Post mit Bilder haben wir bekommen. Vielen lieben Dank und weiterhin alles Gute.

 „Unsere Olga darf jetzt schon unter Beobachtung ins Freie und mit dem Hund klappt es gut. Katze Mohrchen schaut sich alles noch ein bischen skeptisch an, aber es dauert eben alles seine Zeit.“

 


20.11.2021

- UNSER NEUZUGANG NANOUK…ein Wanderpokal von ebay kam zu uns ins Tierheim. Er wurde schon reichlich rumgereicht und hat sich trotzdem sein liebes Wesen bewahren können. Er ist ein Huskymix, sehr freundliches Wesen auch zu Kindern, freundlich zu Hunden und Katzen kennt er auch. Er läuft gut an der Leine. Nächste Woche wird er dem Tierarzt vorgestellt. 

 

 

 



19.11.2021


 


18.11.2021

- UNSERE NEUZUGÄNGE…es gibt 2 neue Katzenkinder aus einer Forster Gartenkolonie im Tierheim Forst. Ein Kitten muss noch gefangen werden. Es sind 2 Mädchen. Eine Katze hat etwas längeres Fell, da die Mutter auch etwas langhaarig ist und voriges Jahr nicht gefangen werden konnte. Beide Katzen sind noch sehr scheu. 



16.11.2021

- POST VON HANNI…heut haben wir Fotos von Hanni, welche ja in Forst geblieben ist. Es klappt alles gut. Auf den Fotos genießt sie die letzte Oktobersonne. Es freut uns auch zu hören, das es auch bestens mit den Kindern funktioniert. Vielen Dank für die schönen Fotos und wir wünschen weiterhin alles Gute.

 



15.11.2021

- JUNGER FUNDKATER…gefunden in Groß Kölzig. Er ist lieb aber erkältet und wurde dem Tierarzt vorgestellt. Wird er vielleicht vermisst?
 03562/983023 


14.11.2021

- POST VON TÖNNCHEN…wir bekamen ein Foto von Tönnchen, welcher schon einige Jahre bei seiner neuen Besitzerin in der Umgebung von Forst wohnt. Er ist sehr interessiert was für ein Futter es denn bei Mutti gibt. Na ja und dann kann Frauchen nicht nein sagen und das essen wird geteilt. Danke für das Bild, wir wünschen weiterhin alles Gute.



13.11.2021

- POST VON BALU…vielen lieben Dank und wir wünschen weiterhin alles Gute.

 „Hallo ihr Lieben. 

 Ich wollte wieder mal was von mir hören lassen. Wir haben vor 2-3 Wochen unseren Urlaub in Thüringen verbracht. Was soll ich sagen. Wandern stand zur Tagesordnung, aber das ist ja für mich kein Problem. Mittlerweile hat sich unsere tierische Familie vergrößert. Eine weitere Katze Ursel zog bei uns ein, die mein Frauchen und Herrchen draußen im Wald bzw Straßenrand fanden. Zuerst kam sie in eine Pflegestelle vom Tierschutz, aber Wochen später holten Frauchen und Herrchen sie doch zurück, weil sie total verliebt waren. Danach zog ein Kaninchen ein, was mein Herrchen auf einer Baustelle fand. Auch da konnte der Besitzer ausfindig gemacht, er wollte es nicht mehr, warum auch immer. Da hat Herrchen Frauchen überredet und Gisela, so wird sie genannt, zog hier ein. Jetzt war Frauchen so hin und weg, und sagte alleine darf kein Kaninchen sein. Und schwupp zog jetzt Impala aus einem Tierheim hier ein. Sogar ein Zimmer haben sie für die beiden umgebaut und ausgerüstet. Aber ich finde die Kaninchen sehr Interessant und bei der Gisela putze ich öfters die Pfötchen. Sie sind ja ein Teil der Familie und Familie jage ich nicht.
Ich hoffe euch allen gehts gut.
Ich lass bald mal wieder von mir hören.
 Euer Balu aus Senftenberg (jetzt Brieske)“


11.11.2021

- POST VON LUNA…wir bekamen neue Fotos von Luna aus CB, bei uns hieß sie Nanni. Na junge Hunde machen eben auch mal Blödsinn wie auf dem letzten Bild zu sehen ist. Vielen Dank für das Fotomaterial und wir wünschen weiterhin alles Gute.

 


10.11.2021

- DIE SPENDEN FÜR SACHSEN WURDEN LIEBEVOLL ENTGEGEN GENOMMEN…die Spenden, welche für den Tierschützer aus Sachsen gesammelt wurden sind nun alle ausgeliefert. Vielen Dank nochmal an alle Spender, ihr seid toll! Er war sehr gerührt wie viele doch helfen konnten. Die Tierarzt-Praxis stellte uns jetzt neu noch 2 Büchsen Tabletten zur Verfügung, welche wir dann mit der Post schicken. Vielen Dank auch dafür.

 

 


09.11.2021

- POST VON PÜPPI UND LORD…das Traumpärchen von Siamkatzen, Lord und Püppi hatten ja nach dem Tod ihres Besitzers einen neuen Platz in Forst gefunden. Nun haben wir wieder neue Fotos bekommen. Wie schön sie sind. Vielen lieben Dank dafür und wir wünschen weiterhin alles Gute.

 



08.11.2021

- POST VON HANNI…schöne Bilder bekamen wir von Hanni aus Calau, welche wir 2018 vermittelt haben.  Sie kam aus Rumänien und hat ihren Lebensplatz gefunden. Vielen Dank für die schönen Fotos. Wir wünschen weiterhin alles Gute.

 


07.11.2021

- DRINGEND NEUES ZU HAUSE GESUCHT…VERMITTLUNGSHILFE…COCO sucht ganz dringend eine neue Familie. Das junge Paar hatte sie vor ca. 8 Jahren bei uns im Tierheim adoptiert. Coco ist damals in einem sehr schlechten Zustand ins Tierheim gekommen und hatte eine angeborene Gaumenspalte und war, wie viele weiße Katzen taub. Die Adoptanten haben sich bewußt für eine behinderte Katze entschieden, denn gesund kann ja jeder. Sie haben die Katze insgesamt bei 5 verschiedenen Tierärzten operieren lassen, leider konnte niemand helfen. Zwischenzeitlich hat sie noch eine Futtermilben und Hausstaubmilbenallergie entwickelt. Spezialfutter benötigt sie nicht, einfrieren reicht aus. Die Besitzer haben kein Geld und Mühe gescheut, aber die Lebenssituation hat sich geändert, denn es gibt jetzt ein Baby. Das nächtliche rufen mit dem Säugling ist jetzt sehr schwierig und durch die Gaumenspalte kann sie nicht sauber fressen, sondern es landet manches durch das Schütteln des Kopfes in der Wohnung.  Sie hat jetzt auch noch eine Eifersucht gegen das Baby entwickelt, so dass es für die kleine Familie immer schwieriger wird. Geschlossene Türen mag sie nicht, aber wie kann man das mit dem Baby realisieren? Sie hat ein ganz tolles Wesen, denn sie ist sehr lieb. Sie ist kastriert und geimpft. Wir suchen nun die Nadel im Heuhaufen. Wir suchen jemand, welcher diesem bezaubernden Wesen eine Chance für ein normales Leben bieten kann!? Coco ist wegen ihrer Eifersucht eine Einzelkatze. Auf Grund ihrer Behinderung sollte sie Wohnungskatze bleiben. 

   

- WER VERMISST DIESE KATZE? 



06.11.2021

- ÜBER DIE REGENBOGENBRÜCKE…unsere Waldfee musste leider erlöst werden. Sie kam als Fundkatze zu uns und hatte viele gesundheitliche Probleme und Baustellen. Nun wurde sie wieder krank und dieses mal konnten wir ihr nicht mehr helfen. R.I.P. kleine Kämpferin… 



05.11.2021

- WIR BEKAMEN WIEDER LIEBE POST VON BARAG…was für ein tolles zu Hause er hat, wir wünschen weiterhin alles Gute und sagen Danke!

 „Hallo Ihr Lieben, ein paar schöne Grüße aus der Ruppiner Schweiz von Eurem Barag und seinen Dosenöffnern. Barag geht es super und er entwickelt sich prima. Barag passt sehr gut auf den Hof und die anderen Tiere auf. Er ist aber auch ein echter Kuschelhund und fordert regelmäßig seine Kuschleinheiten ein. Er ist sehr neugierig und will überall dabei sein. Alles in allem, sind wir überglücklich, Barag in unserer Familie zu haben. LG und bis bald wünschen Euch Barag und seine Dosenöffner“


- 2 NEUZUGÄNGE…2 schwarze Katerchen, welche z.Z. noch in tierärtztlicher Behandlung sind, sind im Tierheim Forst eingezogen. Sie sind lieb und suchen dann auch ein neues zu Hause wenn sie gesund sind. Die beiden Katerchen wurden in Forst gefunden und wahrscheinlich sucht sie niemand. 



04.11.2021

- FUNDHÜNDIN…wer kennt oder vermisst diese Hündin? Gestern haben wir einen Fundhund aufgenommen. Die Finderin hat sie Frieda getauft. Die Hündin scheint länger unterwegs gewesen zu sein, es wurden an die 20 Zecken entfernt, sie ist abgemagert, die vorderen Ballen haben Läsionen, sie ist sehr ängstlich. Der Hund hat keinen Chip. Die Hündin wurde tierärtzlich untersucht. Sie ist ca. 2 Jahre alt. Sie wurde behandelt gegen Zecken und Ungeziefer und wurde entwurmt. Sie muß schon ca. ein 1kg zunehmen, das sie dann ihr Normalgewicht wieder erreicht hat. 

 


03.11.2021

- ÜBER DIE REGENBOGENBRÜCKE…in unserem heutigen Beitrag möchten wir 2 Katzen gedenken, welche den Weg über die Regenbogenbrücke in dieser Woche gegangen sind…es handelt sich einmal um den freilebenden Kater Strolch, welcher bei uns im Freigehege lebte. Er war sehr krank und mußte erlöst werden. Lieblingstierpflegerin Marcella hat sich sehr traurig von ihm verabschiedet…und dann möchten wir uns bei der Fundkatze Oma Sacro verabschieden, welche nach umfangreicher tierätztlicher Behandlung leider keine Chance zum weiterleben bekam…kommt gut rüber...


02.11.2021

- UNSER NEUZUGANG HERA…Hera ist 7 Monate alt, bereits kastriert, sehr temperamentvoll und verspielt. Sie kommt aus Rumänien und sucht ab sofort ihr erstes eigenes zu Hause. 


01.11.2021

- LIEBEN BESUCH…bekamen wir von Suri und ihren Besitzern. Suri geht es gut und eine Futterspende brachte sie auch noch mit. Vielen lieben Dank! Wir wünschen weiterhin alles Gute.


31.10.2021

- UNSER NEUZUGANG ZEUS…welcher von den Mitarbeitern aber eigentlich Bärchen genannt wird. Der Herdenschutzmix ist 9 Monate alt und ist kastriert. Er hat ein ruhiges Wesen und wird mal nicht ein sehr großer Hund, denn seine Risthöhe liegt jetzt bei 45 cm. Es wird im Moment geübt an der Leine zu gehen, aber es funktioniert schon ganz gut. Bärchen kommt aus Rumänien und sucht ab sofort seine eigene Familie. 

 


30.10.2021

- UNSER NEUZUGANG…das Dritte und letzte Kitten in der Bahnhofstraße konnte nun endlich gefangen werden. Die beiden Schwestern sind schon bei uns und sind geimpft und gechippt. Sie ist gesund, so dass sie auch bald den Quarantänebereich verlassen kann. Sie sucht wie ihre Schwestern ein neues zu Hause.


- VIELEN LIEBEN DANK…sagen wir auch für diese tolle Spende von Kristin und Katrin. Liebe Grüße auch an Kater Tommy.



29.10.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…diese Spenden gingen im Tierheim ein und wir möchten uns recht herzlich dafür bedanken.

 Bild 1: Katzenfutter. Vielen Dank!

 Bild 2: diese Spende bekamen wir aus Groß Schacksdorf. Vielen Dank!

 Bild 3: diese Spende brachten Besucher von Saarbrücken mit. Vielen Dank!

 Bild 4: eine Katzenspende aus einem zu Hause wo der Kater ist verstorben. Danke das Sie an uns gedacht haben. Wir wünschen viel Kraft.

 Bild 5: Frau Eichler aus Forst brachte Hundefutter. Vielen Dank!

 Bild 6: eine Spende von Fam. Wach aus Hoyerswerda mit 20 € Futtergeld. Vielen Dank!

 Bild 7: hier bekamen wir noch eine Katzenfutterspende. Vielen Dank!

 

 



28.10.2021

- POST VON MOTTE…tolle Fotos bekamen wir aus Rietschen von Motte. Es geht ihr gut. Wir schicken dem Opa, welcher ebenfalls mit der jungen Familie im Haus wohnt liebe Grüße, denn es geht ihm gesundheitlich nicht so gut. Motte passt aber gut auf ihn auf und sitzt immer am Rollstuhl, den Pflegedienst hat sie zwischenzeitlich auch akzeptiert. Vielen lieben Dank für die schönen Bilder und Nachricht, wir wünschen weiterhin alles Gute.

  



27.10.2021

- UPDATE: vielen lieben Dank an alle die ein Angebot für eine Pflegestelle abgegeben haben. Wir haben mehrere Kontaktdaten und freuen uns über eine eventuelle Pflegestelle hier in Forst. Wir haben bereits Kontakt aufgenommen, so dass die Kitten bald umziehen können. Toll!

 DRINGEND PFLEGESTELLE FÜR 3 ca. 3 WOCHEN ALTE KITTE GESUCHT…wer die Möglichkeit hat 3 kleine Kitten (ca.3 Wochen) aufzunehmen, meldet sich bitte dringend direkt im Tierheim. Vielen Dank!



26.10.2021

- VERMITTELT…Kater Max konnte vermittelt werden. Max bleibt in Forst und es gibt schon einen Kater in der Familie. Die ersten Infos haben, das sie sich jetzt langsam annähern, haben wir schon bekommen. Max geht jedem Ärger aus dem Weg und wir denken, das es in 14 Tagen schon besser aussehen wird und sie vielleicht doch noch Freunde werden. Wir drücken die Daumen und wünschen alles Gute.



25.10.2021

- POST VON ROY…wir haben traumhaft schöne Fotos von Roy bekommen. Was hat er Glück gehabt seinen Lebensabend so verbringen zu dürfen. Die Fotos werden auch an den Betreuer des jetzt im Heim lebenden Besitzers geschickt, um sie ihm zu zeigen. Wir hoffen das er etwas Freude empfindet, wenn er sieht das Roy es jetzt im Alter so schön hat. Vielen Dank an die neue Besitzerin. 

 



24.10.2021

- KUSCHELFOTO VON LISSY…wir bekamen aus Zittau ein Kuschelbild von unserem ehemaligen Sorgenfellchen Dobermannhündin Lissy. Frauchen schreibt, das sie nur mal schnell den Platz verlassen hat und Lissy hat ihn gleich eingenommen. Es ist so schön wenn man sieht, das ein Problemhund in den richtigen und passenden Händen zu einem geliebten Familienmitglied werden kann. Wir bedanken uns bei der Familie für diesen tollen Platz und wünschen weiterhin alles Gute.



23.10.2021

- VERMITTELT…Katze PÜPPI durfte ausziehen. Püppi kam als Fundkatze aus Nauendorf zu uns. Es sind schon 2 Katzenkinder da und auch die beiden Kinder freuen sich schon sehr. Wir sagen Tschüß und wünschen ihr ein langes und glückliches Katzenleben. 



22.10.2021

- STURM IM TIERHEIM FORST…alle Tiere waren ab mittags im Tierheim sicher untergebracht worden. Es stürmte schon ziemlich und wir hofften, dass wir die Nacht gut überstehen. Leider wurde bereits das Dach des vorderen Dachzwingers abgerissen, welches tagsüber als Auslauf genutzt wird. Wie überall sieht es in den Zwingern aus, als wenn die Hunde gegraben hätten, aber der ganze Sand wurde einfach reingeweht. 


21.10.2021

- BESUCH BEI NANNI…Hündin Nanni, jetzt Luna wurde besucht in Cottbus und es geht ihr gut. Wir freuen uns sehr und wünschen weiterhin alles Gute.


20.10.2021

- UNSER NEUZUGANG MAX…Max ist ein kleiner Mischlingsrüde mit 6 Jahren, welcher nachweislich von seiner deutschen Besitzerin in Polen ausgesetzt  wurde. Er wurde angebunden und mußte 2 Tage und Nächte in dieser Position ausharren. Der polnische Tierschutz holte ihn nicht ab, denn es handelt sich um einen deutschen Hund. Die Ermittlungen gegen die Besitzerin verliefen bisher ins Leere. Nun ist er 8 Wochen bei uns und nun ist es an der Zeit ein schönes zu Hause für ihn zu finden. Max braucht Zeit um sich an neue Menschen zu gewöhnen, das heißt es sollte mehrere Besuche im Vorfeld geben mit spazieren gehen und kennenlernen. Wir sehen Max eher als Einzelhund ohne Kinder. Er ist gesund und fit und geht gern spazieren. Wir freuen uns auf Interessenten. 

 


19.10.2021

- POST VON  OPA TIMO…Pflegehund Opa Timo hatte einen schönen Sommer mit seinen 2 Kumpels. Es wird immer schwieriger ihn zu händeln, denn zu seiner Taubheit kommt jetzt noch die altersbedingte Sehschwäche. Man kann sich ja selbst vorstellen, wenn man nichts hört und nun auch noch alles dunkel wird, wie schwer das Leben ist. Timo schnappt dann aus Unsicherheit um sich, weil er die Lage nicht richtig einschätzen kann. Er wird noch einem Tierarzt vorgestellt um die Sehschwäche genau zu analysieren. Danke für die schönen Bilder.

 

 



18.10.2021

- VERMITTELT…unsere agile Hündin Turbo wurde in die Nähe von Cottbus vermittelt. Sie wird ihrem Temperament entsprechend auf dem Hundeplatz gefördert, was wir super finden. Viel Spass beim Hundesport und gute Erfolge wünschen wir ihr. Die ersten Bilder aus ihrem neuen zu Hause erreichten uns auch bereits. Vielen lieben Dank und wir wünschen alles Gute.

 



17.10.2021

- VERMITTELT…die OSZ Katze, welche bei uns Olga hieß ist ausgezogen und heißt jetzt Trudchen. Eine liebe Tierschützerin in der Nähe von Forst hat sie adoptiert. Sie ist zwar noch in ärtztlicher Behandlung, aber sie durfte schon mal ihren neuen Wirkungskreis in Augenschein nehmen. Es gibt noch eine ältere Katze und einen Hund. das Zusammenführen wird Stück für Stück erfolgen. Vielen Dank für den tollen Platz. 


16.10.2021

- POST VON MELLI…schöne Bilder von unserer Melli, jetzt Kelly haben wir bekommen. Sie wohnt ja jetzt bei Cottbus und sie hat so ein tolles zu Hause bekommen. Vielen lieben Dank und wir wünschen weiterhin alles Gute.


15.10.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…heut möchten wir noch Spenden posten und uns recht herzlich dafür bedanken. Es ist auch noch eine Spende für Sachsen dabei.

 Bild 1-2: Ein Paket kam für Sachsen aus Rieden von K. Die Schokolade ist für die Tierschützer in Forst, Danke für die Nervennahrung.

 Bild 3: Hier wurde uns lecker Katzennahrung gebracht. Vielen Dank!

 Bild 4: Hier hat jemand Futter für den Hund gewonnen, aber der Gewinner hat gar keinen Hund. Vielen Dank!

 Bild 5: Hier brachte uns die Finderin von Wanda Futter vorbei. Vielen lieben Dank!

 


14.10.2021

- SORGENFELLCHEN CHICCO…hatte eine kleine Wunde am Vorderbein, so dass er zum Tierarzt mußte. Weil er leider dran rumknabberte muß er den Lampenschirm tragen, aber Ende der Woche hat er es sicher überstanden. Wir möchten vom ersten Beitrag über Chicco noch eine Richtigstellung einbringen. Das Ordnungsamt hat nicht vor ihn in  ein anderes Tierheim zu verbringen, er darf im Tierheim Forst bleiben bis auch für ihn jemand anfragt. Es gab da wahrscheinlich am Telefon ein Problem der Übertragung. Wir sind sehr erleichtert. Trotzdem hat sich noch nichts getan für ihn. Auch eine Pflegestelle wäre eine Option. Vielleicht hören alle Tierfreunde noch mal rum ob sich jemand im Bekanntenkreis eignen würde. Er ist mit seinem Lampenschirm sehr artig und sogar stubenrein, denn in den Sand darf er im Moment nicht. Er macht alles beim Spaziergang und sein Zwinger bleibt sauber. 


13.10.2021

- 2 NEUE HUNDEHÜTTEN…das Tierheim-Forst hat in 2 neue Hundehütten investiert. Sie sind komplett isoliert und machen es den Hunden die den Winter draußen schlafen müssen etwas leichter. Es mußten Hütten entsorgt werden, aber es wurden auch Hütten repariert und teilweise mit neuen Dächer versehen und gestrichen, so dass sie noch ein bisschen durchhalten. 


12.10.2021

- GUTE NACHT…passend zum Abend haben wir von unserem ehemaligen Tierheim-Schützling BARAG,  ein schönes Gute Nacht Foto bekommen. Seine Familie sagt, dass er sogar schnarcht. Jedoch von einem Herdenschutzmix sollte man sich nicht täuschen lassen, denn sie dösen nur. Sie sind sofort da wenn es die Lage erfordert. Abends wenn es dunkel wird beginnt ihre Schicht um aufzupassen und zu bewachen. Tagsüber ruhen sie sich dann aus. Vielen Dank für den tollen Schnappschuß. Wir wünschen weiterhin alles Gute.



11.10.2021

- IN EIGENER SACHE…an alle tierliebe Menschen da draussen. Wir haben schon oft gepostet, dass Sie bitte keinen Müll als Spende zu uns bringen sollen. Leider ist es wieder passiert. Die Kratzbäume total wackelig und instabil, das Sisal völlig verschlissen, das Katzenklo immer noch verschmutzt, die Transportkörbe kaputt. Liebe Spender was sollen wir damit machen? Wir müssen diese Dinge irgendwo bei unserem wenigen Platz lagern bis wir den nächsten Sperrmülltermin haben, oder die Dinge kostenpflichtig zur Müllkippe fahren. Wir möchten nicht undankbar sein/wirken, aber unsere Tiere können nur Sachspenden benötigen die wirklich in Ordnung sind, denn nur weil sie im Tierheim leben, haben sie nicht weniger Bedürfnisse als Tiere die eine Familie haben! Danke für das Verständnis! Das Team vom Tierheim Forst.




10.10.2021

- LIEBE POST…die ehemaligen Tierheim-Bewohner Mäuschen und Sumi nutzten die Sonne am Fenster aus um sich zu wärmen. Siamkatzen sind Sonnenanbeter und gehen im Winter oder bei schlechtem Wetter nicht raus. Pflegehund Bello hatte heut einen schönen Sonntagsspaziergang bei dem tollen Wetter rund um die Jamnoer Teiche. Und ein alter Bekannter war auch da. Der hübsche und verschmuste Kater hat einen großen Bewegungsradius und landete daher schon 2x im Tierheim. Er hat ein zu Hause und geht eben sehr weit spazieren, sie können ihn vor Ort belassen, denn er findet zurück nach Hause. Wir hoffen, das auch viele ehemaligen Tierheim-Bewohner einen schönen Sonntag hatten und schicken einen lieben Herbstgruß an alle Leser auf unseren Seiten. 

 


09.10.2021

- VERMITTELT…wurde der kleine sehbehinderte Kater August. Er ist in Forst geblieben und man hat viel Zeit für den sehr aktiven Kater. Er ist ein reiner Wohnungskater geworden, denn mit seiner Sehbehinderung ist das sicherer. Wir wünschen ihm und iseiner Familie ein langes und glückliches Katzenleben. 



08.10.2021

- POST VON ROY…ein tolles Foto bekamen wir von Opa ROY. Es ist so schön, dass er solch einen schönen Lebensabend verbringen darf. Vielen Dank u zu ne weiterhin alles Gute.



07.10.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…DIE SPENDEN FÜR DEN TIERSCHÜTZER AUS SACHSEN…der Herr aus Sachen bedankte sich mit folgenden schriftlichen Worten: „Wirklich tolles Futter und das Pankreaspulver. Die Menschen sind sehr großzügig. Vielen Dank“ …und es gab noch 6 bunte Herzchen unter der Mitteilung.

 Bild 1: Aus Zotzenheim von Ralf M. gab es Spezialfutter und Medikamente. Vielen Dank!

 Bild 2: Aus Braunschweig von Sebastian K. kam das wertvolle Pankreaspulver. Vielen Dank!

 Bild 3: Aus Dakendorf von Nicole P. kam ebenfalls das sehr teure und im Moment vergriffene Pankreaspulver. Vielen Dank!

 Bild 4: Von Kathrin P. aus Augsburg kamen Medikamente bei Bauchspeichelinsuffiezienz. Vielen Dank!

 Bild 5: Ein weiteres Paket erreichte uns aus Hoyerswerda von Ina K. mit den Pangrol Kapseln, welche ebenfalls für die Bauchspeicheldrüse angewendet werden können. Vielen Dank!

 Bild 6: Dieses Futter gehört noch zur Spende von Frau Gepphardt wo auch Spezialfutter für Dresden dabei ist. Vielen Dank!

 Spende 7 ohne Foto: Es wurde direkt nach Sachsen ein Paket mit dem bewährten Bosch Sensitivefutter von S.Schur geschickt. Vielen Dank!

 Wir hoffen, dass jeder seine Pakete erkannt hat. Einiges wurde ja schon vorher gepostet, denn es gab Pakete, welche gleich nach Sachsen geschickt wurden. Sollte noch etwas ankommen posten wir es natürlich noch. Es ist auf jeden Fall das erste 10kg Paket von Forst nach Sachsen geschickt worden.  Eventuell wird das Restfutter persönlich nach Sachsen mit einem Transporter gebracht. Da der Tierschützer im Winter auch für die Tiere heizen muß und das Geld knapp ist, wird noch Brennholz organisiert. Vielen Dank an das Vorstandsmitglied vom Tierheim Forst, welches sich ganz allein um diesen Transport kümmert. Tausend Dank für eure Unterstützung für den Tierschützer aus Sachsen!!!

 

 


06.10.2021

- POST VON BONNY…dieses Kleine Video erhielten wir aus dem zu Hause von Bonny. Dankeschön und wir wünschen weiterhin alles Gute.

https://de-de.facebook.com/tierschutzforst/videos/3056220124623622/

-POST VON SHIVA…bekamen wir nun bereits schon 2 Mal und wenn wir diese Nachrichten lesen und Bilder sehen, geht das Herz der Tierschützer auf. Was alles mit Geduld erreicht wird. Wir bedanken uns recht herzlich dafür und wünschen weiterhin alles Gute.

 Guten morgen liebes tierheimteam,

 Shiva (Kik-Katze) hat sich sehr gut eingelebt und verträgt sich mittlerweile sehr gut mit unserem Kater Jacky. Sie haben auch schon zusammen gespielt und wir glauben das sie auch bald zusammen kuscheln werden, denn Jacky lässt immer mehr Nähe zu. Mit den Hunden klappt es auch langsam besser, aber da müssen wir weiterhin viel üben, damit alle entspannt zusammenleben können.
Allein bleiben macht ihr auch nicht wirklich etwas aus, dank vieler interessanter Spielsachen, kuscheltieren und einem gemütlichen Bettchen. Wir wollen auch langsam versuchen beide Katzen zusammen zu lassen, wenn wir nicht da sind (wir wollten es nicht überstürzen, da shiva auch sehr frech sein kann, weshalb jeder ein eigenes Zimmer hatte).
 Im großen und ganzen können wir jeden Tag Fortschritte sehen und sind sehr stolz darauf.

 Liebe Grüße
 Shiva&Familie

 Liebes tierheimteam 

 Ich freue mich riesig euch darüber zu informieren das sich shiva mittlerweile hervorragend mit unseren Hunden verträgt. Vorallem Unser 11jahre alter rottimix spike hat es ihr angetan, die beiden spielen viel zusammen und haben auch schon zusammen auf der Decke geschlafen und gekuschelt, die letzte Hürde ist endgültig überwunden und somit steht einem entspannten zusammenleben nichts mehr im Weg. 

 


05.10.2021

- POST VON BÄRCHEN…Neues aus der Pflegestelle BÄRCHEN. Bei diesen Bildern geht uns Tierschützern das Herz auf. Das es so gut mit den Hunden klappt ist auch super. Vielen Dank, dass er diesen tollen Hospitzplatz bekommen hat. 


03.10.2021

- HILFE FÜR ROTTWEILER CHICCO…DRINGEND…BITTE HELFT UNS UND CHICCO!!!…Unser größter Notfall CHICCO. Unverschuldet ins Tierheim gekommen sitzt er nun schon 3 Jahre bei uns. Die ersten 2 Jahre hatten wir einige Anfragen, aber der Rechtsstreit zwischen dem ehemaligen Besitzer und den Ämtern erlaubte uns nicht ihn zu vermitteln. Der Besitzer möchte ihn nicht mehr zurück und die letzten Anfragen verliefen im Sand. Nun droht das Ordnungsamt ihn in ein anderes Tierheim zu bringen um ihn endlich vermitteln zu können. Das bedeutet für ihn wieder sein zu Hause, unser Tierheim zu verlieren, nicht auszudenken was das für ihn bedeutet!!! Die Jahre vergehen und nun ist er schon 8 Jahre alt. Er ist gesund, ein toller Wachhund und trotzdem umgänglich mit Menschen, läuft super an der Leine. Zwischenzeitlich hatte er große Gewichtsprobleme, aber durch eine geziehlte nährstoffarme Ernährung hat er super abgenommen. Wo sind die Rottweilerliebhaber die ihm noch ein schönes zu Hause geben? Soll er denn von einem Tierheim ins andere geschoben werden? Soll er im Tierheim sterben? Es geht hier nur darum, dass die Ämter nicht mehr für ihn zahlen möchten. Das Tierheim bekommt für ihn 4 € am Tag und das ist dem Amt zu viel und die Zeit bis er vermittelt werden kann zu lang. Die Ämter haben die Chancen der Vermittlung in den ersten 2 Jahren nicht wahrgenommen und jetzt hat es CHICCO wieder auszubaden. Wir bitten alle Tierfreunde ihn reichlich zu teilen um vielleicht den Menschen zu finden der ihn aus dieser ausweglosen Situation rausholen kann. Danke an alle Tierfreunde die den Beitrag lesen! Chicco hat bereits einen Wesenstest, den er mit Bravour bestanden hat.

 Achtung: wir bitte um Verständnis, dass Anfragen hier über Facebook in den Kommentaren und per PN nicht beantwortet werden können, da es schnell unübersichtlich wird. Bitte wendet euch bei Hilfsangeboten oder Rückfragen direkt an das Tierheim Forst! Tel. 03562/983023

 Vielen lieben Dank! 


02.10.2021

- POST VON EMMY…herrliche Fotos bekamen wir aus Lauchhammer von Emmy. Vielen Dank für diesen tollen Platz und weiterhin alles Gute.

 



01.10.2021

- VERMITTELT…es konnten beide Fundkatzen vom KIK Parkplatz in Forst vermittelt werden. Der Tigerkater wurde nach Sachsen vermittelt in eine Familie mit 2 Kindern und einer vorhandenen Katze. Die schwarze Katze blieb in Forst. Es ist zu Hause schon eine Katze und 2 Hunde vorhanden. Auf dem Foto sieht man die schwarze Karte beim Auszug aus dem Tierheim.
 Wir wünschen alles Gute.



30.09.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…diese Spenden sind im Tierheim Forst eingegangen. Es sind zwischenzeitlich auch Spenden für den Tierschützer in Sachsen eingegangen, welche wir dann auch noch posten. Im Oktober ist eine Fahrt nach Sachsen geplant wo die Spenden übergeben werden sollen.

 Bild 1: Diese Spende wurde im Tierheim abgegeben. Vielen Dank!

 Bild 2: Diese Spenden kamen bis aus Bremen zu uns. Vielen Dank!

 Bild 3: Eine Spende für die Fundkatze vom OSZ. Vielen Dank!

 Bild 4: Eine Spende für die zweite Katze vom OSZ. Vielen Dank!

 Bild 5: Spende von Gepphardt für Dresden und Forst. Vielen Dank!

 Bild 6-9: Große Spende für Forst und Dresden. Es wurde extra in CB bei Fressnapf eingekauft. Vielen lieben Dank!

 

 

 

 

 


29.09.2021

- VERMITTELT…die hübsche Nanni ist nun auch vermittelt worden. Sie lebt mit ihrer Familie in Cottbus. Wir haben schon gehört, dass alles in Ordnung ist. Nun ja sie ist Einzelprinzessin auf einem ganz tollen Grundstück und darf drinnen schlafen genau wie ihre Schwester Hanni in Forst. Alles Gute wünschen wir und über ein paar Fotos würden wir uns auch freuen. 



28.09.2021

- ES WIRD WEITERHIN ENG…NEUE KITTEN IM TIERHEIM FORST…4 neue Kitten aus der Virchowstraße in Forst sind ins Tierheim eingezogen.
 Sie sind alle weiblich, außer die schwarze Katze, dies ist ein Kater. 

 


27.09.2021

- POST VON BINGO…schöne Fotos bekamen wir von BINGO aus Lauchhammer. Frauchen geht jetzt in die Selbstständigkeit und Bingo darf mit. Er schaut schon im Tiersalon in Finsterwalde nach den ersten Kunden. Wir drücken die Daumen für das neue Geschäft und für Bingo weiterhin alles Gute.

 

 

- WEITERES FUNDKITTEN…ES WIRD ENG IM TIERHEIM FORST…neues Fundkitten, weiblich, getigert, sehr lieb. Es wurde das erste mal schon Samstag gesehen und heut vom Tierheim abgeholt in Forst, C.A. Groeschkestrasse. Wird sie vielleicht irgendwo vermisst? 


26.09.2021

- FUNDKITTEN NR. 2…. Katzenkind Nr. 2 aus der Bahnhofstrasse konnte eingefangen werden. Ebenso scheu wie das Geschwisterkind Nr.1 entwickelt sich jetzt positiv in der Katzengruppe und lässt sich schon manchmal kurz streicheln. Sie liebt Max und schmust und kuschelt mit ihm den ganzen Tag. 


25.09.2021

- VERMITTELT…Hündin Hanni ist ausgezogen, sie bleibt in Forst. Der Familienhund ist jetzt mit 15 Jahren verstorben und die Wahl viel auf die 6 Monate alte Hanni. Fotos haben wir noch nicht, aber wir wissen bereits, dass es mit den beiden Kindern super klappt. Opa geht mit ihr täglich spazieren und nachts ist sie auch beim Opa. Die Katzen setzen sich durch wenn sie zu stürmisch ist, aber das lernt sie noch. Wir freuen uns das sie so ein tolles zu Hause gefunden hat. Wir wünschen ihr ein langes Hundeleben im Kreise ihrer Familie. 



24.09.2021

- FUNDKATZE…wer kennt oder vermisst diese Katze? Sie ist lieb, leider ohne Chip, beim OSZ in Forst abgeholt. Wird sie irgendwo vermisst? 



23.09.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…wir freuen uns über eine Spende vom Verein der " CCD e.V. " Landesgruppe Nord- Ost und die geniale Idee mit den Spendenbüchsen hatte die liebe Landesgruppenvorsitzende Elke von Malottki . Ein Verein der Kavalierzüchter. Der Verein und seine Mitglieder unterstützte uns damals als wir im Tierheim einen Kavalier hatten, unseren Quintus, welcher dann an die Nordsee vermittelt wurde. Der Verein macht einmal im Jahr ein Treffen der Kavalierbesitzer, welche sich untereinander kennenlernen. Die Züchter können gleichzeitig schauen wie es ihren ehemaligen Welpen geht. Frau Jeß aus Forst hatte die Idee dieses Jahr für das Tierheim Forst zu sammeln und es wurden 2 Spendendosen aufgestellt. Es ist die wahnsinnige Summe von 516,70 € zusammengekommen. Vielen Dank an die Organisatoren und an die lieben Kavalierbesitzer, welche die Büchse füllten. Das Geld fließt in unser Projekt Katzen/Freigehege, welches wir ja gestern vorgestellt haben. 



22.09.2021

- ARBEITEN IM FREIGEHEGE DER KATZEN…werden schon seit Wochen durchgeführt. Am Zaun oberhalb wird eine Blechbeplankung angebracht, so dass die Katzen im Gelände bleiben. Hütten werden repariert, gestrichen und mit frischem Stroh ausgelegt. Das Katzenhaus wurde komplett beräumt, desinfiziert und mit neuen Körben und Hütten ausgestattet. Alles soll vor dem Winter noch fertig werden.

 

 

- VERMITTELT…das Katzenkind Minnie Gesha konnte vermittelt werden. Es bleibt in Forst und ein Kater ist schon da. Die Familie hat ihre Katze durch einen Verkehrsunfall verloren und der Kater war jetzt allein. Wir wünschen der hübschen tricolor Katze ein glückliches und langes Katzenleben. Viel Freude wünschen wir den neuen Besitzern. 


21.09.2021

- POST VON MASCHA UND MIA…schöne Bilder bekamen wir von Hund und Katze. Beide Tiere sind aus dem Forster Tierheim. Hündin Mascha stammt aus Russland und Katze Mia wurde im Wald gefunden. Hätte man sie ein Tag später gefunden hätte sie es nicht geschafft. Nun die Katze ist der Chef und ärgert den Hund manchmal( (na typisch Katze eben), aber sie gehen gemeinsam spazieren. Eigentlich für die Katze ziemlich anstrengend, aber man will ja überall dabei sein und nichts verpassen. Wir bedanken uns und wünschen weiterhin alles Gute. 



20.09.2021

- VERMITTELT…Fundhund TOMMY konnte vermittelt werden. Er zog auf ein schönes Grundstück und ersetzte den verstorbenen Hund. Das Frauchen ist bereits in Rente, so dass für ihn viel Zeit vorhanden ist. Tommy wurde in die Nähe von Spremberg vermittelt. Tommy war ein Liebling von vielen Tierheim-Mitarbeitern, so dass die Vorkontrolle mit 4 Personen durchgeführt wurde, denn alle wollten sein neues zu Hause sehen. Viel Glück Tommy. 


19.09.2021

- WIR BENÖTIGEN DRINGEND HILFE FÜR EINEN TIERSCHÜTZER…Das Tierheim Forst hörte von einem privaten Tierschützer in Sachsen, welcher große Not hat seine 10 Hunde zu verpflegen und tierärtzlich zu versorgen, da er selbst unter dem Hartz 4 Niveau lebt . Der Mann ist über 70 Jahre alt, selbst nicht gesund und hat keine Helfer. Er nimmt immer Hunde, welche sonst zur Euthanasie kämen. Darunter 2 Dobermänner, welche er selbst nicht anfassen kann. Diese beiden Hunde haben eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse und brauchen täglich Medikamente die sehr teuer sind. Für Tiere gibt es das Enzym in Form von Pulver oder Tabletten. Es kann auch das Pangreol für die Menschen sein, welches in Kapseln zu bekommen ist. Das Tierheim Forst hatte schon Glück beim Tierarzt zurückgegebene Medikamente zu bekommen. Auch Pangreol haben wir schon bekommen und dann nach Sachsen geschickt. Ein Vorstandsmitglied hält engen Kontakt zu dem Tierschützer und übernimmt die Warensendungen. Auch hochwertiges Trockenfutter von Josera, Hills Royal Canin wird immer gebraucht, denn einige Hunde haben auch Futtermittelunverträglichkeiten. Dem Tierschützer ist es nicht möglich hochwertiges Futter und diese teuren Medikamente immer bereitzustellen. Das Tierheim Forst macht hiermit einen Aufruf für das Medikament bei Bauchspeicheldrüseninsuffizienz von Mensch und Tier und Spezialfutter bei Lebensmittelunverträglichkeit. Wenn sie noch solche Dinge zu Hause haben und sie nicht mehr gebrauchen können, bitte nicht wegwerfen sondern ins Tierheim Forst bringen oder schicken. Wir übernehmen den Weg bis nach Sachsen. Anbei ein paar Fotos von den Hunden. Vielen Dank.

 03562/983023

 Tierheim Forst und Umgebung e.V.
Am Pferdegarten 6a
 03149 Forst (Lausitz)

 

 

 


18.09.2021

- DANKE … unsere 12 jährige Pauliene hat einen Traum von Pflegeplatz in Forst gefunden. Pauliene ist z.Z. mit ihrer Familie im Urlaub. Sie hat es so verdient endlich angekommen zu sein. Vielen Dank an die tolle Pflegefamilie. Ein paar Fotos haben wir auch schon bekommen. 

- NEUE KITTEN…und kein Ende in Sicht. Es warten noch so viele Kitten auf einen Quarantäneplatz, denn neue Kitten müßen erstmal tierärtzlich versorgt werden und ihre ersten Tage in der Katzenquarantäne verbringen. Hier haben wir ein besonders schwierigen Fall aus Forst in der Bahnhofstraße. Sie ist überhaupt nicht zu händeln. Sie spukt und greift die Tierpfleger an. Nicht so einfach solche Katzen zu versorgen und noch schwieriger wenn Medikamente zu verabreichen sind. Das Geschlecht ist noch nicht bekannt. 


17.09.2021

- VERMISST…wird Kater Prinzi. Wir bekamen folgenden Hilferuf:

 „Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierheims,
seit einer Woche vermissen wir unseren Kater Prinzi.
Über verschiedene Kanäle wie beispielsweise Facebook suchen wir ihn bereits.
Wir würden uns sehr freuen wenn Sie uns dabei unterstützen könnten und unseren Aufruf auf Ihrer Website oder mit anderen Möglichkeiten veröffentlichen würden.
Natürlich auch wenn Sie uns informieren falls Sie etwas dazu hören.
 Herzlichen Dank und freundliche Grüße“



16.09.2021

- POST VON SUSANNE…Fotos von Susanne haben uns erreicht. Sie hat ein tolles und interessantes Leben mit ihrem Frauchen und ist oft unterwegs und aktiv. Wir sagen Danke und wünschen weiterhin alles Gute.

 



15.09.2021

- VIELEN LIEBEN DANK… diese Spenden gingen im Tierheim ein und wir möchten uns recht herzlich im Namen unserer Schützlinge dafür bedanken.

 Bild 1: Vogelsand kam aus Schacksdorf. Vielen Dank!

 Bild 2: dieses Hudefutter wurde uns gebracht. Vielen Dank!

 Bild 3: Die Pflegestelle von Pauliene brachte Hunde und Menschenleckerlie. Vielen lieben Dank!

 Bild 4: Diese fast neue Transportbox wurde uns gebracht. Toll! Vielen Dank!

 Bild 5: Katzenstreu wird natürlich immer gebraucht. Vielen Dank dafür!

 

 


14.09.2021

- POST VON COCO…schöne Fotos bekamen wir von unserem ehemaligen Tierheim Hund Coco. Coco, welcher 2x ins Tierheim zurückgebracht wurde, hat nun das große Glück gefunden und darf mit Frauchen mehrmals im Jahr in den Urlaub an die Ostsee fahren. Wir freuen uns sehr für die Bilder und wünschen weiterhin alles Gute.


13.09.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…die Grundschule Mitte aus Forst besuchte das Tierheim. Es waren Schüler aus der 2.Klasse. Sie brachten dem Tierheim Futtergeschenke mit und auch 14 € wurden abgegeben. Wir bedanken uns für das Interesse und die Spenden. Wie toll.

- WIEDER EINE SPORTTAUBE…eine Sporttaube aus Polen wurde aufgenommen. Nun muß sie erstmal ordentlich fressen und sich ausruhen. 


12.09.2021

- EIN NEUES KATZENKIND…es wird langsam eng. Ein neues Katzenkind aus Noßdorf, lieb und gesund, ein Mädchen sucht ab sofort neuen Wirkungskreis. Sie wird noch in dieser Woche das 1. x geimpft und gechippt und kann dann vermittelt werden. 


11.09.2021

- VERMITTELT…Hund BRUNO konnte nach 8 Monaten Tierheim Aufenthalt vermittelt werden. Der Rüde kam als Abgabetier zu uns . Er wurde im Tierheim daran gewöhnt auch mal allein zu sein. Er war unser Therapiehund für 2 zurückhaltende Hündinnen aus der Smeuna, welche durch das Zusammensein mit ihm mehr Selbstbewusstsein erlangten. Beide konnten bereits vermittelt werden. Einen großen Dank an die ehrenamtliche Spaziergängergruppe, welche ihm viel Auslauf und somit ausreichende Bewegung ermöglichten. Bruno hatte viele Anfragen, aber es hat nie so richtig gepasst. Nun ist er Familienmitglied eines Lübbener Ehepaars, welches mit ihrem Renteneintritt genügend Zeit für ihn mitbringt. Im Winter ist er ein Wohnungshund und im Sommer lebt man im vollausgestatteten Garten. Wir freuen uns sehr und wünschen alles Gute.


08.09.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…eine Forsterin feierte ihren 60. Geburtstag und bat ihre Arbeitskollegen, Gäste und alle Gratulanten um Geld, um es dem Tierheim als Spende zu überreichen. Ein Gratulant hat mit Geldscheinen ein hübsches Gesteck mit Futter gebastelt. Wir bedanken uns für die Spende und vielen Dank an die großzügigenden Spenden der Gratulanten. 


06.09.2021

- WIEDER NEUE FUNDKITTEN…diesmal aus der Teichstraße in Forst, alles Tigerkatzen, männlich und weiblich. Wahrscheinlich wurden sie auf einem Grundstück ausgesetzt. 



05.09.2021

UNSER NEUZUGANG LOLA….Lola, Hündin ist 2 Jahre alt. Sie mag keine Katzen und Hündinnen, Rüden nach Symphatie. Sie ist freundlich zu Menschen. Kinder sollten schon älter sein. Sie kommt aus der Smeuna in Rumänien und sucht ab sofort ein neues zu Hause. 

 

 


04.09.2021

- PFLEGESTELLE GEFUNDEN…Kater Bärchen hat eine Pflegestelle gefunden. Er ist ja noch in der Probezeit, aber wir hoffen das er bleiben kann. Die Fotos sind schon aus seiner Pflegestelle. Vor allem ist es erstaunlich, dass es bisher mit den Hunden funktioniert, denn in der ersten Pflegestelle hat Bärchen die vorhandenen Hunde attackiert und musste daher zurück. Bitte Daumen drücken.


03.09.2021

- 2 NEUE KITTEN…es wurden heut 2 Katzen aus einer Forster Gartenkolonie gebracht. Geschlecht ist noch nicht bestimmt. Das Muttertier wurde bereits vom Tierheim kastriert, wird im Garten gefüttert und kann dort bleiben. Die beiden Kitten, eventuell vom Mai sind schwarz mit weißen Abzeichen. Wir lassen sie erstmal ankommen. Nun wächst unsere Kittenanzahl auch schon über 20 an und es müßen noch einige Kitten gefangen werden. 


02.09.2021

- TOTER FUNDKATER…wir suchen eventuelle Besitzer.  Bitte teilen! Schwarz-weißer Kater, gefunden in Forst, Robert-Koch-Strasse. 


01.09.2021

- KLEINES FUNDKATERCHEN…wer kennt oder vermisst diesen kleinen Kater? Es handelt sich um ein komplett schwarzes Katzenkind, welches im Moment noch sehr ängstlich ist und sich kaum anfassen lässt. Wir sind uns sicher das wird schon noch werden. Er wurde im Bereich Keunscher Kirchweg in Forst von Passanten aufgegriffen und ins Tierheim gebracht.


31.08.2021

- Wir bekamen eine Vermisstenanzeigee zu Katze Struppi, welche aber jetzt nach 7 Tagen wieder zu Hause. Sie ist zwar total abgemagert, aber ganz schmusebedürftig. Die Besitzer sind überglücklich. Wir freuen uns mit ihnen und mit Struppi! Alles Gute.



30.08.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…wir bedanken uns bei dem Futtermittelgeschäft für Tiere in der Bahnhofstraße in Forst, welche uns eine volle Spendenbüchse übergab. Vielen Dank an die Inhaberin Frau Wecke die uns das ermöglicht und natürlich an all die netten Kunden, welche beim Füllen der Büchse geholfen haben. Es sind 124, 09 € zusammengekommen. Vielen Dank. 



29.08.2021

- UNSERE NEUZUGÄNGE HANNI UND NANNI…Hanni und Nanni sind Schwestern und 6 Monate alt. Sie werden getrennt vermittelt und wir sehen sie auch eher als Einzelhund. Kinder sollten nicht klein sein und mit Katzen könnte es schwierig werden. Sie sind sehr freundlich zu allen Menschen, bei fremden Hunden bellen sie erstmal. Sie suchen ab sofort ein neues zu Hause. Beide Hunde kommen aus Rumänien. 

 


28.08.2021

- VERMITTELT…es konnte der schwarz/weiße Kater/Kitten aus dem Wurf Bahnhofstraße vermittelt werden. Er bleibt in Forst. Wir wünschen ihm ein langes und glückliches Katzenleben.



26.08.2021

- UNSER NEUZUGANG-HÜNDIN TURBO 6 MONATE ALT…Turbo ist offen gegenüber anderen Hunden und auch fremden Menschen. Ein Rohdiamant für den Hundesport. Turbo braucht viel Bewegung und auch arbeiten mit dem Kopf wäre für sie wichtig.  Wo findet sie ein schönes zu Hause? 


24.08.2021

- FUNDHÜNDIN…wer kennt oder vermisst diese Hündin? Bitte teilen! Es handelt sich um eine nette Hündin. Sie hat keinen Chip und kein Halsband. Sie wurde vom Tierheim abgeholt, da sie auf der Simmersdorfer Strasse in Gross Schacksdorf lief und niemand kennt sie. 

 


23.08.2021

- VERMITTELT…konnte der scheue Kater Ludwig werden. Er zog nun als Katze Nr. 3 vom Tierheim Forst in sein neues zu Hause. Er bleibt in Forst. Der neue Besitzer hatte schon die scheue Katze Zinne und Kater Schminkie aufgenommen. Als Liebhaber von schwarzen Katzen kam nun noch Ludwig dazu. Wie man sieht hat er sich gut eingelebt. Wir bedanken uns für diese Chance einen schwarzen und scheuen Kater aufzunehmen und wünschen alles Gute.


22.08.2021

- VERMITTELT…das Wunder ist geschehen und unser 13 jähriger Colli Roy konnte vermittelt werden. Wir hatten die Chance ihn auf der Seite Colli suchen ein zu Hause zu stellen und tatsächlich gab es mehrer Anfragen bis aus Österreich. Auf unserer Facebook Seite gab es auch eine Anfrage aus Forst. Alle Interessenten sind Liebhaber der Rasse und haben schon eigene Collis und wollten nicht das Roy im Tierheim sterben muß. Vielen Dank an die große Colli-Gemeinschaft. Er wohnt nun in Solingen mit 2 weiteren Collis. Die Interessentin kam 650 km zu uns gefahren und brachte ihre Lieblinge mit. 4 Stunden später startete sie mit ihrem VW Caddy mit 3 Collis nach Hause, denn es gelang dem Tierheim nicht eine Unterkunft für eine Nacht mit ihren 2 Hunden zu bekommen. Roy durfte mit Rampe ins Auto steigen, zu Hause angekommen wurde noch Fleisch gekocht, denn Fertignahrung mochte er schon nicht im Tierheim. Wir haben schon das erste Bild bekommen und wissen, dass alle 3 im Haus schlafen. Es wird sicher noch dauern bis sie alle 3 zusammengewachsen sind. Roy ist aber immer ruhig, nett und geht gern spazieren berichtete man uns. Ja im Tierheim hatte er auch jeden Tag einen Spaziergang. Doch er jammerte manchmal leise vor sich hin, da ihm die direkte Nähe zum Menschen fehlte. Wir bedankten uns für diese Chance. Die neue Besitzerin sagte nur: „Es war mir eine Herzensangelegenheit"  



20.08.2021

- POST VOM FELIXSEEKATER…schöne Bilder vom ehemaligen Felixseekater jetzt Lucky möchten wir unseren Lesern zeigen. Die Familie schreibt, dass er der Liebling der Familie ist und es ihm sehr gut geht. Vielen Dank und wir wünschen weiterhin alles Gute.


19.08.2021

- POST VON SUSANNE…schöne Fotos bekamen wir von Hündin Susanne. Wir freuen uns sehr, dass es ihr gut geht und wünschen weiterhin alles Gute.

 



16.08.2021

- POST VON MASCHA UND MIRA…die beiden Fotos zeigen 2 ehemalige Schützlinge aus dem Forster Tierheim. Man sieht genau wie die Beiden den bevorstehenden Urlaub der Besitzer finden. Spätestens beim Koffer packen merken unsere Tierkinder, dass etwas anders ist. Die Katze Mira ist tiefenentspannt, aber Hündin Mascha ist traurig. Der Urlaub der Besitzer ist aber zum Glück schon wieder beendet, so dass der normale Tagesablauf wieder eingetreten ist. Danke für die Bilder und wir wünschen weiterhin alles Gute.


15.08.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…diese Spenden gingen im Tierheim ein und wir möchten uns recht herzlich dafür bedanken.

 Bild 1: Sachspenden sind im Tierheim abgegeben worden von Familie Kölner. Vielen Dank.

 Bild 2: Frau Peschick aus Cottbus brachte uns diese Futterspende und Futtergeld. Dankeschön für die großzügige Unterstützung.

 Bild 3: Familie Drescher brachte uns diese Futterspende. Danke.

 Bild 4: Diese Futterspende und das Futtergeld brachte und unsere ehrenamtliche Spaziergängerin Frau Kosslan vorbei. Dankeschön.

 Bild 5: Und es wurden noch weitere Sachspenden für Katzen gebracht. Danke!

 Bild 6: Vielen Dank an Romy vom Tierhilfeteam Cottbus. Wir bekamen tolles Hundefutter und Zubehör.

 

 


14.08.2021

- TOTER SCHWARZER KATER…das Tierheim wurde in die Ziegelstraße gerufen um eine schwer kranke Katze zu holen. Die Katze war sehr krank und mußte erlöst werden. Es handelt sich um einen schwarzen unkastrierten Kater, leider ohne Chip. R.I.P. kleine Katzenseele.



13.08.2021

- 2 NEUE KATZENKINDER…2 neue Katzenkinder sind in das Tierheim gekommen. Geboren schätzungsweise im Juni. Es sind Geschwister, Geschwisterchen Nr. 3 soll noch gebracht werden. Es handelt sich um eine Katze und einen Kater. Sie sind noch zurückhaltend, bereits 1x geimpft, gechippt und warten auf ein passendes zu Hause. 


12.08.2021

- WASCHBÄR ERFOLGREICH AUSGEWILDERT…das Tierheim hatte eine Falle aufgestellt um freilebende Katzen zu fangen und um sie zu kastrieren. Am Montag gab es einen Kater, welcher schon wieder an Ort und Stelle ausgesetzt wurde. Am Dienstag gab es einen Waschbären, welcher wieder ausgewildert wurde. Am Mittwoch gab es einen Marderhund, welcher ebenfalls ausgewildert wurde. Nun sind wir gespannt was wir noch alles einfangen. Leider konnten die Katzen bisher nicht gefangen werden.

https://de-de.facebook.com/tierschutzforst/videos/262362498782599/


11.08.2021

- VERSTORBENE FUNDTAUBE…eine Fundtaube wurde uns gebracht. Wieder eine Sporttaube aus Polen. Sie war leider so stark unterernährt und entkräftet, das sie trotz gutem Futter verstorben ist. Die Tauben werden viel zu jung auf ihren ersten Flug geschickt und viele schaffen diese große Anforderung nicht. R.I.P. kleine Seele.



10.08.2021

- AUSGESETZTE KATZE VOR DEM TIERHEIM…wer kennt diese Katze oder diesen Katzenkorb? Gern nehmen wir auch anonyme Hinweise entgegen. Sie ist ganz lieb und verschmust. Sie wurde in diesem Korb direkt vor dem Tierheim vorgefunden. 

 

 



09.08.2021

- FUNDHUND…Rüde mit kupierter Rute im Umkreis Döbern gefunden! Wer kennt oder vermisst diesen Rüden? Er war auf der Bundesstraße 156  unterwegs und der Verkehr musste bremsen. Die Finderin machte die Autotür auf und schon saß er drin. Er hat leider keinen Chip. Wir suchen jetzt eventuelle Besitzer. Er ist gepflegt, gut genährt, vielleicht nur ausgerissen und findet nicht mehr nach Hause? 

 



08.08.2021

- POST VON EHEMALIGEN SCHÜTZLINGEN…neue Fotos von unseren ehemaligen Flaschenkindern kommen aus Jänschwalde. Wenn man diese Fotos sieht dann hat sich die Mühe gelohnt. Das Geschwisterchen Nr. 3 hatte es ja leider nicht geschafft. Auf dem Foto sieht man auch die schildpatt Schönheit, welche sich gut mit den beiden Jungs versteht. Dankeschön und weiterhin alles Gute.



07.08.2021

- VERMITTELT…wurde unsere Winnie. Die Abgabehündin Winnie konnte vermittelt werden. Sie lebt bei einem Ehepaar in Forst wo sie im Mittelpunkt steht und sie 24h betreut werden kann. Die Vorkontrolle und Probezeit klappte super. Das Ehepaar ist jetzt wieder glücklich, denn sie haben vor kurzen ihren Hund verloren. Wir wünschen ein noch langes Hundeleben in ihrer neuen Familie. 



06.08.2021

- POST VON PÜPPI UND LORD…diese schönen Bilder kamen aus Forst von unserem vermittelten Siamkatzenpärchen. Wie man sieht geht es ihnen super. Vielen Dank und weiterhin alles Gute.


05.08.2021

- POST VON BINGO…dieses wunderschöne Bild bekamen wir von Bingo aus Lauchhammer. Was für ein toller Schnapschuss. Danke und wir wünschen weiterhin alles Gute.



04.08.2021

- VIELEN LIEBEN DANK…diese Spenden gingen im Tierheim ein und wir möchten uns recht herzlich dafür bedanken.

 Bild 1: Diese Spende wurde uns ins Tierheim gebracht. Vielen Dank.

 Bild 2: Zubehör haben wir von Frau Moye bekommen. Danke.

 Bild 3: Vielen Dank auch für diese Futterspende.

 Bild 4: Auch diese beiden Säcke mit Trockenfutter haben den Weg zu uns ins Tierheim gefunden. Dankeschön.

 Bild 5-7: Frau Jungnickel hat Wünsche erfüllt mit Kittenfutter und guter Nahrung für unseren Senior Roy. Vielen Dank.

 

 


02.08.2021

- POST AUS BREMEN…die beiden Geschwister wurden nach Bremen vermittelt und wir haben wieder tolle Fotos bekommen. Vielen lieben Dank. Wir wünschen weiterhin alles Gute.