Katzen

zu vermittelnde Katzen

Alle Katzen auf dieser Seite suchen ein liebes zu Hause



 

 

Cleo (Katze) 

Diese schildpatt Katze, sehr lieb und verschmust, wurde vor dem Tierheim in einer pinkfarbenen Katzenbox ausgesetzt. Wer diese Katze kennt, oder auch die Box, kann sich gern auch anonym im Tierheim melden! Alle Angaben werden vertraulich behandelt!



 

 

Max (Kater) ca. 3/4 Jahr alt  

Max ist kastriert, lieb, geimpft und gechippt. Er wurde im Tierheim abgegeben und wurde in Kölzig gefunden. Der Kater ist weiss mit grauen Abzeichen.



Maritza (Katze) ca. 4-5 Jahre

Katze Maritza, schildpatt ist ca. 4 bis 5 Jahre, lieb und verschmust.   



Waldfee (Katze)  ca. 3 Jahre Fundkatze

Waldfee wurde am Ostersonntag im Wald in Forst, Märkische Strasse gefunden. Waldfee ist zutraulich, noch schüchtern und hatte leider keinen Chip. Der Tierarzt stellte eine Gebärmuttervereiterung fest, so dass Waldfee notoperiert wurde. Im Moment erholt sie sich von der OP. Dank der Finder hat sie überlebt.



Felixseekater (Kater) ca. 3/4 Jahr alt

Felixseekater, auch Giftzwerg genannt :) ist der letzte Fundkater aus Bohsdorf/Felixsee. Sein Bruder wurde bereits vermittelt. Der kleine Kater ist noch scheu und lässt sich nur bedingt anfassen. Wir hoffen das er ein verständnisvolles zu Hause mit Geduld findet. Er versteht sich sehr gut mit Ludwig und lebt bei uns mit ihm zusammen. Wir könnten uns gut vorstellen beide zusammen zu vermitteln.



Nora (Katze) 4 Jahre

Nora wurde mit ihren 2 Kindern in Forst eingefangen. Im Moment ist sie leider noch sehr scheu.


Gesha (Katze)

Gesha wurde als scheue Katze in unsere Wildanlage gesetzt, aber dort kam sie wegen ihrer Gleichgewichtsstörungen nicht zurecht. Im Katzenspielraum hat sie sich nun gut entwickelt, lässt sich aber nicht anfassen. Sie wird sicher nicht mehr vermittlungsfähig sein und bekommt im Tierheim ihr Gnadenbrot. Einen Paten/in hat sie nicht, würde sich aber über eine Paten/in freuen.


Bärchen getigert/weiß (Kater) >>> Lebt derzeit in einer Pflegestelle <<<

Die Zinne Katzen laufen immer einem Ehepaar zu, welche aber schon genug Katzen füttern und versorgen. Es spricht sich eben auch bei den Katzen rum, dass es ihnen dort gut geht und die Versorgung Spitze ist, aber irgendwann kann man keine Katzen mehr aufnehmen. Auch wenn er etwas grimmig schaut, ist er ein lieber Kerl. 


Pünktchen 3 (Katze) ca. 2-3 Jahre Fundkatze  >>> Pünktchen lebt in einer Pflegestelle <<<

Pünktchen 3 wurde bereits an eine Familie vermittelt, welcher dieser scheuen Katze die Chance zum Wandel geben wollten. Leider hielt diese Chance nur 3 Wochen, eine Zeit in welcher so eine scheue Katze sich nicht an den Menschen wie erhofft gewöhnen konnte. Pünktchen 3 kam zurück in das Tierheim und wartet nun wieder auf eine 2.Chance, die sie hoffentlich von verständnisvollen Menschen und damit mit endlich mit einem eigenen zu Hause bekommt. Sie ist zurückhaltend und benötigt Zeit.


Gini (Katze kastriert) Siamkatze ca. 8 Jahre Abgabekatze   >> Gini befindet sich in einer Pflegestelle <<

Gini ist vor einigen Jahren einer älteren Dame zugelaufen, wo sie ein glückliches Leben führen durfte. Leider erkrankte die 90 jährige Dame nun und konnte Gini nicht mehr versorgen. Gini wurde im Tierheim krank, da sie den Verlust nicht verkraftete. Nach tierärztlicher Behandlung erholte sie sich zum Glück wieder und lebt nun in einer Pflegestelle.


Grauchen (Kater) 2 Jahre Fundkater

Grauchen  wurde mit der Falle gefangen da er kein zu Hause hat. Er ist scheu, wir hoffen aber mit einer eingenen Familie zurtraulich zu werden.


   


Unsere Wildkatzenanlage

Hier können unsere scheuen Katzen, welche zur Vermittlung nicht geeignet sind da sie viel zu wild und Menschenscheu sind, ihren Lebensabend verbringen und bei Bedarf auch die Welt erkunden.