Katzen

zu vermittelnde Katzen

Alle Katzen auf dieser Seite suchen ein liebes zu Hause


 

   

Bill (Kater) Faltohrmix 2 Jahre Abgabekater

Bill ist sehr lieb und verschmust. Bill sucht ab sofort ein neues liebevolles zu Hause.


Olga und Odessa (Katzen) Fundkatzen

Olga und Odessa sind wahrscheinlich 2 Schwestern, die in einem Keller in der Thüringer Strasse in Forst aufgegriffen wurden. Sie sind noch scheu, aber sehr gepflegt. Sie wurden ausgesetzt und sind in den Keller über ein Fenster geflüchtet oder sie wurden mit diesem Märchen einfach entsorgt...? Beide suchen nun bei uns ein neues zu Hause.


 

FUNDKATER

Der Kater ist kastriert, lieb und verschmust. Er ist in Forst in der Niederstrasse zugelaufen.


 

Schaffner (Kater) Fundkater

Wir haben ihn Schaffner genannt, der Name deshalb weil er auf dem Forster Bahnhof aufgegriffen wurde, er ist kastriert, lieb und zutraulich.


   

Zora (Katze) Fundkatze

Wir haben sie Zora genannt, sie ist schwarz/weiß, zugelaufen in Forst- Triebelerstrasse, z.Z. ist sie etwas erkältet und wird behandelt- sie ist sehr lieb und verschmust.


   

Wichtel (Kater) ca. 3/4 Jahr Fundkater

Wichtel wurde in Bademeusel gefunden. Es ist ein sehr lieber und verschmuster Kater, welcher beim Schmusen gurrt wie eine Taube.


Lilly (Katze) Fundkatze

Lilly, eine leicht dreifarbige Jungkatze, welche von einem Forster Bürger gebracht wurde. Sie ist gesund und kann nach ihrer Entwurmung bald in die Spielgruppe umziehen. Sie ist zwischen Domsdorf und Gr. Schacksdorf zugelaufen.


Hermine (Katze) 6 Monate Fundkatze   >>> Hermine befindet sich in einer Pfelegestelle <<<

HERMINE, war sehr krank als sie zu uns kam. Ihr Leben hing an einem seidenen Faden. Sie war so tapfer, hat die vielen Behandlungen über sich ergehen lassen. Nun sie ist auf einem Auge etwas eingeschränkt im Sehen, was sie aber nicht behindert. Allerdings hat sie chronische Atemwegsgeräusche zurückbehalten und hat ab uns zu mal Schnupfen, aber nicht ständig. Soll alles umsonst gewesen sein und es findet sich niemand für diese Kämpfernatur? 


 

Grauchen (Katze) Abgabe wegen Todesfall   >> Grauchen befindet sich in einer Pflegestelle <<

Voriges Jahr im November übernahmen wir wegen eines Todesfall Grauchen welche mit nur 3 Beinen draußen lebte und wild war. Wir kastrierten und impften sie und nahmen sie in unseren Außenbereich für freilebende scheue Katzen, welche nicht vermittelbar sind. Zwischenzeitlich wurde sie aber zahm. Jetzt hatte sie ein entzündetes Auge was behandelt wird und nun möchten wir sie nicht mehr in die Wildanlage nach draußen setzen. Sie steht also zur Vermittlung. Ihre Fellfärbung ist außergewöhnlich schön und da sie draußen mit 3 Beinen klar kam, kann sie das sicher auch als Wohnungskatze. Sie ist lieb, zart und zurückhaltend und kann sich gegenüber anderen Katzen wahrscheinlich nicht zur Wehr setzen, denn daher kommt sicher auch ihr entzündetes Auge. Wir würden uns sehr freuen wenn Grauchen eine Chance bekommen könnte...


Lucy (Katze) Mai 2015 geboren

Fleckchen war schon vermittelt, kam jedoch nach 2 Wochen wieder zurück. Fleckchen ist eine etwas scheue Katze welche Verständnis und Zeit braucht. Mit anderen Katzen versteht sie sich gut. Wir wünschen uns für sie verständnisvolle Katzenliebhaber.



 

 

Silva (Katze  kastriert)  4 Jahre Abgabekatze

Silva sucht ein liebevolles und verständisvolles zu Hause.


Opa Mulknitz (Kater) Fundtier - sehr alt

Wir wurden nach Mulknitz gerufen, eine Wildkatze lag seit 3 Tagen verletzt im Gebüsch, denn sie wurde höchstwahrscheinlich von einem Auto angefahren. Wir bedanken uns bei den Menschen die bei Opa Mulknitz, wie wir ihn genannt haben, nicht weggeschaut haben und helfen wollten. Opa Mulknitz ist nun bei uns im Tierheim, wir dachten erst er muss erlöst werden aber es wird nun erstmal versucht die Verletzungen zu behandeln. Drücken wir die Daumen das es ihm bald besser geht und er sich behandeln lässt.

 


   


Unsere Wildkatzenanlage

Hier können unsere scheuen Katzen, welche zur Vermittlung nicht geeignet sind da sie viel zu wild und Menschenscheu sind, ihren Lebensabend verbringen und bei Bedarf auch die Welt erkunden.

 


Felix und Lumpi

Die beiden leben in einer Pflegefamilie mit anderen Katzen zusammen und dürfen dort ihren Lebensabend verbringen!